Deutscher Gewerkschaftsbund

08.03.2021
Frauen- und Gleichstellungspolitik

Frauenfrühstück der Gewerkschaftsfrauen zum Internationalen Frauentag

Frauenfrühstück der Gewerkschaftsfrauen zum Internationalen Frauentag

DGB


Erstmalig fand das traditionelle Frauenfrühstück der Gewerkschafterinnen, aus Anlass des Internationalen Frauentages, digital statt. Eine besondere Herausforderung für die DGB-Frauen, die knapp 100 Teilnehmerinnen trotz der räumlichen Distanz ganz eng miteinander in den Austausch zu bringen. Es ist gelungen gemeinsam zu frühstücken und gesellschaftskritischen und vor allem feministischen Beiträgen nicht nur zu lauschen, sondern zu diskutieren und zu kommentieren.

„Seit einem Jahr sehen wir, dass Frauen erneut in traditionelle Rollenbilder gesteckt werden. Viel Verantwortung im Alltag tragen, sei es für Beruf, Kinder, Haushalt und noch vielen weiteren Aufgaben.“, so Petra Tiesmeyer, Geschäftsführerin der DGB-Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. „110 Jahre Frauentag reichen nicht. Gehen wir in diesem Tempo weiter auf dem Weg zur tatsächlichen Gleichberechtigung, dauert es noch 217 Jahre.“

Die in Berlin lebende britische Autorin Jacinta Nandi hält in ihrem Buch „Die schlechteste Hausfrau der Welt“ (2020) den Frauen den Spiegel vor. Sie las bei dem Frauenfrühstück aus zwei Kapiteln, in denen sich die meisten – wenigstens zum Teil - wieder erkannten.
Es ging um Verantwortung für andere – nicht für sich selbst, es ging um Zeit für Beruf und Familie – nicht für sich selbst. Und dann auch noch um das schlechte Gewissen.

Im Anschluss daran wurden in sogenannten „breakoutrooms“ zu dritt und zu viert teils hitzige Diskussionen über die Lesung und die eigene Situation zu Hause im Homeoffice mit und ohne Kinder geführt. Um diese Momentaufnahmen festzuhalten, wurden Postkarten an die Frauen verschickt, auf denen sie berichten, fordern und eigene Ziele für den diesjährigen ‚Frauentagskampf‘ notieren und an die Veranstalterinnen zurückschicken.

„Darum werden wir nicht müde Tempo zu machen auf dem Weg zur Gleichberechtigung!“, so Nicole Verlage, ver.di Gewerkschaftssekretärin im Bezirk Weser-Ems.

Frauenfrühstück der Gewerkschaftsfrauen zum Internationalen Frauentag

DGB


Nach oben

Nachhaltigkeitsallianz

Nachhaltigkeitsallianz

DGB-Infoservice Einblick

gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

Die Logos der acht Einzelgewerkschaften / IG BAU - IG BCE - GEW - IG Metall - NGG  - EVG - GdP - verdi

DGB